Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis:

  1. Einleitung
  2. Ihr Ansprechpartner für Datenschutz
  3. Log-Files
  4. Cookies
  5. Assona
  6. Google-Dienste
  7. Google Analytics
  8. Verwendung von Google Apis / Google Hosted Libaries
  9. Google reCAPTCHA
  10. YouTube
  11. Kontaktformulare
  12. Kontaktaufnahme
  13. Kommentarfunktion
  14. Bewerbung
  15. Newsletter
  16. Soziale Netzwerke & Externe Links
  17. Datensicherheit
  18. Widerruf
  19. Ihre Rechte
  20. Hinweise für unsere Facebook-Page
  21. Reparaturauftrag
  22. Bestellschein
  23. Vertragsabschluss, Rechnungen & Datenbank
  24. Reklamationen
  25. Stammkundenbrief
  26. Webshop (Reservierung)

1.Einleitung

Es freut uns, dass Sie auf unserer Webseite sind, und umso mehr, dass Sie unsere Datenschutz-Seite durchlesen. Wir warnen Sie im Vorhinein, dass es sich um einige Seiten rechtliche Texte handelt und das durchlesen anstrengend sein kann. Wir versuchen auch unsere Datenschutzerklärung in einem verständlichen „Deutsch“ zu formulieren, dennoch geben wir Referenzen in einer geschwolleneren Sprache an, und versuchen diese dann zu „übersetzten“.

Natürlich legen wir großen wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Die folgenden Zeilen dienen dazu der Speicherung Ihrer Daten einen rechtlich zulässigen Grund gegenüberzustellen. Wir möchten Ihnen erklären wann wir welche Daten speichern und an welche Dritt-Unternehmen wir welche Daten weitergeben und was wir unternehmen um die Sicherheit der Daten bei uns sowie bei anderen Firmen zu gewährleisten.

1.1.Kurzer Einschub zum Thema Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann.

Eine personenbezogene Information wäre somit beispielsweise ein Vorname kombiniert mit einem Nachnamen. Der komplette Name ist einer Person direkt zuzuordnen und wird dadurch als personenbezogen angesehen. Der Vorname allein kann in den meisten Fällen als nicht personenbezogen angesehen werden, da es normalerweise viele Menschen mit dem gleichen Vornamen gibt. Mehrere nicht personenbezogene Daten können kombiniert aber wieder problematisch sein.

Diese Datenschutzerklärung können sie gerne jederzeit unter https://radshop-obersberger.at/datenschutzbestimmungen/ abrufen, speichern und ausdrucken.

Wenn wir als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unser berechtigtes Interesse oder ein berechtigtes Interesse eines Dritten anführen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Laut der DSGVO haben Sie das Recht jederzeit, ohne Angaben von Gründen, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir werden die gesammelten Daten, dann nicht mehr zum Zweck von Direktwerbung / -marketing oder einem damit verbindlichem Profilings verwenden.

Dasselbe gilt auch für andere Zwecke, mit der Ausnahme, wir können zwingend schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweise, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. In einem dieser Fälle brauchen wir von Ihnen einen Grund die sich aus einer besonderen Situation ergibt.

In den folgenden Abschnitten werden wir Sie auf die Rechtsgrundlage der Speicherung hinweisen und aufzeigen auf welche Daten Sie Anspruch auf Widerspruchsrecht haben.

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie es für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

2.Ihr Ansprechpartner für Datenschutz

Radshop Obersberger GmbH

Laabstraße 53, 5280 Braunau

Walter Obersberger Jr.

Tel.: +43 7722 68121
E-Mail: service@radshop-obersberger.at

Zur Ausübung Ihrer Rechte reicht eine E-Mail an die obige Adresse

3.Log-Files

Bei jedem Besuch unsere Webseite erfassen wir automatisch Daten und Informationen vom System Ihres Gerätes und speichern diese in sogenannten Server-Log-Files. Hierbei werden folgende Daten bei jedem Besuch erhoben.

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Name der abgerufenen Webseite / Datei
  • Datum & Uhrzeit des Besuches
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browser-Typ & Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Verwendetes Endgerät des Nutzers
  • Referrer-URL (zuvorbesuchte Seite)

Wir greifen diese Daten ab, um Ihnen & anderen Nutzern das Surfen auf unseren Seiten angenehmer und leichter zu machen. Wir können feststellen von welchen Systemen unsere Webseite aufgerufen wird, wie lange es dauert, usw. Somit können wir die Darstellung verbessern, die Schnelligkeit der Seite ausbauen und die Bedienung erleichtern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen eine für Ihren Browser optimierte Webseite zu präsentieren und Ihnen eine Kommunikation zwischen Server und Ihrem Endgerät zu ermöglichen. Für letzteres ist insbesondere die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erforderlich.

Die Daten werden zwei Wochen gespeichert, die neue Daten überschreiben dabei die alten und somit werden diese gelöscht.

Empfänger ist unser Server-Host, der in unserem Auftrag für uns tätig ist.

Hier steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Sie können sich gerne hierfür bei dem Ansprechpartner für Datenschutz melden.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie es für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

4.Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies, diese werden auch gespeichert.

  • Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, welche bei dem Aufruf unserer Website auf Ihrem Endgerät durch den jeweils verwendeten Browser gespeichert werden. Einzelne Dienste einer Website können Sie auf diese Weise „erkennen“ und sich „merken“, welche Einstellungen Sie vorgenommen haben. Dies dient zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen Cookies dazu, statistische Daten der Websites-Nutzung zu erfassen und die so gewonnenen Daten zu Analyse- und Werbezwecken zu nutzen.

Einige Cookies werden automatisch wieder von Ihrem Endgerät gelöscht, sobald Sie die Website wieder verlassen (sogenanntes Session-Cookie). Andere Cookies werden für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, der jeweils zwei Jahre nicht übersteigt (Persistent-Cookies). Zudem setzen wir auch so genannte Third-Party-Cookies ein, die von Dritten verwaltet werden, um bestimmte Dienste anzubieten.

Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Hier steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

In Ihren Browsereinstellungen können Sie das Setzten von Cookies wie bereits erwähnt, einschränken oder gänzlich verhindern. Sie können auch die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen.

Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen und die Cookie Einstellungen ändern erfahren Sie unter den folgenden Links.

Google Chrome:                              https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Mozialla Firefox:                             https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Apple Safari:                                    https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Microsoft Internet Explorer:       https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie es für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wir haben auf unserer Webseite andere Dienste eingebunden die auch Cookies verwenden. Bei den einzelnen Diensten weisen wir darauf hin.

5.Assona

Wir bieten Ihnen beim Radverkauf eine Versicherung mit vielen Vorteilen an. Bei der Versicherung handelt es sich um die Assona GmbH, Lorenzweg 5 in 12099 Berlin.

Um diese Versicherung abzuschließen übermitteln wir an die genannte Firma personenbezogene Daten.

Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • Firma
  • Titel
  • Vor- & Nachname
  • Geburtsdatum
  • Sprache
  • Wohnadresse & Land
  • Freiwillig Telefonnummer oder E-Mail-Adresse
  • IBAN + Kontoinhaber

Zweck der Verarbeitung von unserer Seite ist das korrekte übermitteln der benötigten Daten für den Vertragsabschluss mit der Assona GmbH.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages, in diesem Falle der Abschluss des Versicherungsvertrages mit der Assona.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu, allerdings auf jene Daten die freiwillig angegeben wurde und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich sind. Zum Abschluss sind Sie somit verpflichtet die Daten bereitzustellen, ansonsten sehen wir es als unmöglich den Vertrag abzuschließen.

Die Speicherung der Daten obliegt der Assona GmbH. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von der genannten Firma finden Sie unter folgendem Link: https://www.assona.com/de/datenschutz/

Wir können auf die Daten, die über uns eingegeben wurden zugreifen. Die Länge und Speicherung bleibt jedoch bei der Assona GmbH

6.Google-Dienste

Wir nutzen auf unserer Webseite verschiedene Dienste der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die verschiedenen Dienste werden in den Zeilen weiter unten näher erleutert.

Durch Einbindung der Google dienste erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google hervorgeht (unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff „Google“ zu finden), hat Google sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.

Wir haben keinerlei Einfluss darauf, welche Daten von Google erhoben und verarbeitet werden. Unsere Informationen beschränken sich auf folgende Punkte:

  • Protokolldaten (zB. IP-Adressen)
  • Standortbezogene Infos
  • Geräteinfos
  • Cookies u. ä.

Google verbindet Ihre besuchten Webseiten und deren Inhalt mit der Person. Sollten Sie also angemeldet sein, und Sie besuchen unsere Webseite kann es sein, dass Sie zukünftig mehr Werbung über Fahrräder und Zubehör erhalten. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie es unter den Google-Konto-Einstellungen anpassen oder sich einfach beim Surfen abmelden.

https://www.google.com/policies/privacy/

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

7.Google Analytics

Einer der Google-Dienste den wir verwenden genannt „Google Analytics“ hilft uns dabei unsere Webseitbesucher besser zu verstehen und unsere Inhalt dementsprechend besser anzupassen.

Google Analytics verwendet die weiter oben erwähnten Cookies, und die sogenannten Web Beacons (nicht sichtbare Grafiken), mit jenen kann man beispielsweise das Verhalten auf der Webseite auswerten kann. Diese erzeugten Informationen werden von Google möglicherweise in den USA oder anderen Ländern gespeichert und verarbeitet. Die gesammelten Daten können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden.

Online-Kennzeichnung wie Cookie, IP-Adressen und Geräteerkennung sind die wesentlichen Punkte die erhoben werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anomymisierung (anonymize IP) ein. Hierdurch wird die IP-Adresse etwas gekürzt, somit kann sie zwar einem Standort zugeordnet werden aber keiner Person. In seltenen Fällen kann es dennoch passieren, dass die IP-Adresse übermittelt wird und erst dann in den USA gekürzt wird.

Für den Einsatz von Google Analytics haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Somit verarbeitet Google die Daten auch in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Feedback über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Seitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Für die Verarbeitung kann Google die Daten an Dritte weitergeben. Durch die Einbindung können wir die Nutzer unserer Seite analysieren und die Webseite kontinuierlich optimieren.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse, Statistiken über das Nutzverhalten zu führen und daraus folgend unser Angebot zu optimieren.

Google ist von uns berechtigt Subunternehmen zu befragen, die Liste der Subunternehmer finden Sie unter folgendem Link: https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/

Auch hier haben sie ein Widerspruchsrecht zu.

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: javascript:__gaTrackerOptout()

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der Daten durch Web Beacons verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Add-On für den jeweiligen Browser herunterladen und installieren: https://adblockplus.org/

Wie Sie Ihre Cookies bearbeiten können finden Sie auf dieser Seite etwas weiter oben.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

Wenn Sie weitere Informationen möchten können Sie diese aus der Datenschutzerklärung von Google selbst entnehmen (Speziell für Analytisc):

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

8.Verwendung von Google Apis / Google Hosted Libaries

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Hosted Libraries. Google Hosted Libraries ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Hosted Libaries bietet unserer Webseite die Möglichkeit auf die große Datenbank von Google zurückzugreifen und beispielsweise Google Maps einzubinden. Die Einbindung erfolgt über eine Schnittstelle (API) zu den Google Hosted Libaries. Durch die Art und Weise der Einbindung kann es sein, dass Google unter Umständen Informationen abgreift, speichert & verarbeitet. Leider können wir nicht ausschließen, dass die abgegriffenen Informationen nicht in einem Drittland gespeichert werden.

Folgende Daten werden womöglich verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Standortbezogene Infos
  • Cookies o.ä.
  • Geräte & Software Infos

Weitere Detail zu den Google Hosted Libaries finden Sie unter den folgenden Links.

https://developers.google.com/speed/libraries/terms

https://developers.google.com/speed/libraries

Möglicherweise werden beim Aufrufen der Webseite Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert. Diese sollen laut Google aus Gründen der Sicherheit und Verhinderung von Missbrauch dienen.

Rechtsgrundlage hierfür ist unsere berechtigtes Interesse eine ordentliche Webseite für unsere Besucher zu gestallten. Beispielsweise möchten wir, dass auf unserer Homepage unser lokales Geschäft gefunden wird. Durch die Einbindung können wir immer aktuelles Material präsentieren und die Ladezeit unserer Seite deutlich verschnellern. Google hat berechtigtes Interesse, die eigenen Produkte immer weiterzuentwickeln.

Auch hier steht Ihnen wieder ein Widerspruchsrecht zu. Sie können gerne an die obige E-Mail eine Mail senden um Ihren Widerspruch geltend zu machen.

Zudem können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Infos dazu finden Sie unter der Überschrift Cookies.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

9.Google reCAPTCHA

Auf unserer Webseite verwenden wir Google reCAPTCHA, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mit Hilfe von Google reCAPTCHA versuchen wir Eingaben, die auf unserer Webseite erfolgen, auch von einer natürlichen Person ausgefüllt werden. Sogenannten Robots, eine Software, durchsuchen das Internet nach Webseiten, die Kommentar, Kontaktformulare, etc. online anbieten und versenden Nachrichten, gerne als Spammails bezeichnet, an uns.

Um diese Bots abzuwehren zeigt reCAPCHA eine anklickbare Checkbox mit der Inschrift „Ich bin kein Roboter. Anschließend folgt eine Aufgabe, die nur eine natürliche Person schaffen sollte.

Die Einbindung erfolgt ähnlich wie beispielsweise bei Google Maps über eine Schnittstelle (API) zu dem genannten Google Dienst. Dadurch kann es unter Umständen sein, dass Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Wir können auch nicht gewährleisten, dass diese Daten nicht in Drittländer gespeichert werden.

reCAPTCHA arbeitet mit Cookies, kleine Textdatein, die auf dem benutzten Gerät abgelegt werden. Weiters kann es sein, dass Google WebBeacons (nicht sichtbare Grafiken) speichert. Die durch Cookies und gegebenenfalls durch die WebBeacons gespeicherten Informationen, könnten an einen Server von Google übermittelt werden. Möglicherweise können auch Ihre IP-Adresse und Geräteinformationen übermittelt werden.

https://developers.google.com/recaptcha/

Durch die Einbindung von reCAPTCHA verfolgen wir den Zweck, festzustellen, ob die Eingaben auf unserer Webseite von einer natürlichen Person oder von einem Bot stammen.

Rechtsgrundlage zur Verarbeitung ist unser Berechtigtes Interesse eine automatische Prüfung ob ein Bot oder eine reale Person eine Eingabe tätigt. Durch die Automatisierung wird unser Arbeitsaufwand verkürzt und unsere Antworten werden verbessert / verschnellert.

Auch hier steht Ihnen wieder ein Widerspruchsrecht zu. Sie können gerne an die obige E-Mail eine Mail senden um Ihren Widerspruch geltend zu machen.

Zudem können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Infos dazu finden Sie unter der Überschrift Cookies.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

10.YouTube

Wir binden auf unserer Webseite Youtube-Videos ein. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC (YouTube), 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066 USA. YouTube selbst ist eines der vielen Tochterunternehmen von Google, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.

YouTube wird auf unserer Webseite über das sogenannte „iFrames“ eingebunden. Beim laden der Informationen kann YouTube / Google mitunter Daten erheben. Wir können nicht garantieren, dass die Weiterverarbeitung innerhalb der EU oder Österreich stattfindet.

Mithilfe von YouTube verfolgen wir den Zweck unkompliziert und möglichst einfach Info-, Werbe- oder Motivationsvideos in unserer Homepage zu integrieren, und das möglichst zeiteffizient dem Nutzer zu präsentieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist wiedermal in unserem berechtigten Interesse, Videos in ordentlicher Qualität auf unserer Webseite zu präsentieren. Durch das „Outsorcen“ von Videos von unserer Homepage auf den externen Anbieter YouTube können wir unseren Server entlasten und somit die Geschwindigkeit verbessern und die Ressourcen besser verwenden. Zusätzlich wird unser Server dadurch ausfallsicherer gegenüber Angriffen o.ä. Google / YouTube verwendet die gesammelten Daten das System zu verbessern und an die Benutzerwünsche anzupassen.

Auch hier steht Ihnen wieder ein Widerspruchsrecht zu. Sie können gerne an die obige E-Mail eine Mail senden um Ihren Widerspruch geltend zu machen.

Zudem können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Infos dazu finden Sie unter der Überschrift Cookies.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ebenso wenig erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet uns diese Daten bereitzustellen. Lediglich kann dadurch die Benutzung erschwert werden.

Weitere Infos finden Sie hier:

https://google.com/policies/privacy/

https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

11.Kontaktformulare

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite ein Formular an und mit uns elektronisch Kontakt aufzunehmen. Sollten Sie dieses Formular nutzen, werden die von Ihnen angegebenen Daten verarbeitet. Damit wir eine vernünftige Bearbeitung der Anfrage gewährleisten können brauchen wir eine E-Mail-Adresse, an die wir zurückschreiben können.

Weiters haben Sie die Möglichkeit freiwillige Angaben hinzuzufügen. Diese Angaben tragen dazu bei, Ihre Anfrage deutlich einfacher und schneller zu Bearbeiten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an uns Ihre Telefonnummer, Vor- & Nachnamen sowie gewünschte Rückrufzeit zu übermitteln.

Die Pflicht & freiwilligen Angaben handhaben wir gleichermaßen. Lediglich sind die Pflichtangaben notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Beim Absenden des Formularen werden zusätzlich einige Daten erhoben und gespeichert. E-Mails haben einen Zeitstempel, somit speichern wir den Zeitpunkt vom Absenden des Formulars. Weiters wird uns die IP-Adresse übermittelt, um in Notfällen den Absender ermitteln zu können.

Beachten Sie bitte, dass der Umfang der erhobenen Daten mitunter dadurch beeinflusst werden kann, was Sie in das Betreff-Feld und Nachrichtenfeld eingeben.

Zweck der Datenspeicherung ist Ihre Anfrage möglichst schnell und effizient in Ihrem Sinne zu bearbeiten und Ihnen eine möglichst konkrete Antwort / Lösung zu geben, beziehungsweise überhaupt eine Antwort geben zu können.

Die IP-Adresse wird erhoben, um mögliche Missbrauchsfälle unseres Kontaktformulars zu verhindern.

Rechtliche Grundlage ist unser Berechtigtes Interesse Missbrauchsfälle zu verhindern, bzw. Ihre Anfragen ordentlich zu bearbeiten.

Ihre Daten werden gelöscht wenn der Fall aus unserer Sicht geklärt wurde.

Empfänger dieser Daten ist unser Server-Host, welcher Ihr ausgefülltes Formular in E-Mail Form an uns weiterleitet.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihr Recht können Sie jederzeit geltend machen indem Sie eine E-Mail an die obige Adresse senden.

Die Bereitstellung der persönlichen Daten ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch vertraglich notwendig. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen sehen wir es als nicht möglich Ihre Anfrage zu bearbeiten.

12.Kontaktaufnahme

Sie können uns auf 5 verschiedene kontaktieren, auch wenn einige davon wahrscheinlich sehr selten auftreten werden wir Sie trotzdem in unser Datenschutzerklärung anführen.

Ihre 5 Möglichkeiten:

  • Per Post
  • Per Telefon
  • Per Fax
  • Per E-Mail
  • Per Kontaktformular über unsere Webseite (fällt teilweise unter E-Mail)

Den letzten Punkt „Kontaktformular“ finden Sie unter der fast gleichnamigen Überschrift „Kontaktformulare“.

Sollten Sie uns per Post kontaktieren, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Daten wie Vor- & Nachnamen, Wohnort sowie die Daten, die in Ihrem Schreiben entnehmen automatisch verarbeiten müssen um die weitere Bearbeitung zu ermöglichen.

Treten Sie mit uns telefonisch in Kontakt, werden Daten wie Ihre Telefonnummer sowie notwendige Inhalte des Gespräches wie beispielsweise Name, E-Mail sowie die Details zu Ihrem Anliegen gespeichert.

Bei Kontakt über das Fax speichern wir Faxnummer (bzw. Absendererkennung), sowie die im Fax enthaltenen Daten.

Bei Kontaktaufnahme über E-Mail, wird bei uns Ihre E-Mail, sowie der Inhalt der E-Mail hinterlegt.

Zweck der Speicherung ist natürlich die Notwendigkeit der Daten um eine Beantwortung zu ermöglichen, bzw. mit dem möglichen Kunden in Kontakt zu treten.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse Ihnen die Möglichkeit zu geben uns, so wie Sie möchten jederzeit zu kontaktieren, bzw. für uns die Möglichkeit Ihnen eine Antwort zu geben.

Die Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Abwicklung der Anfrage erforderlich ist.

Empfänger ist mitunter unser Server-Host, der die Daten an uns weitervermittelt.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Es reicht eine E-Mail an die obige E-Mail-Adresse

Die Bereitstellung der persönlichen Daten ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch vertraglich notwendig. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen sehen wir es als nicht möglich Ihre Anfrage zu bearbeiten.

13.Kommentarfunktion

Auf unserer Webseite haben wir einen Blog, auf diesem werden in regelmäßigen Abständen neue Beiträge veröffentlicht. Diese Beiträge können Sie natürlich gerne kommentieren. Dabei werden Ihr Name, gegebenenfalls die Webseite die Sie zusätzlich eingeben können und Ihr Text auf der Webseite veröffentlicht.

Ihr Name & ihre E-Mail-Adresse sind als Pflichtangaben auszufüllen, eine Webseite und der Inhalt des Kommentars ist jedoch Ihnen frei überlassen.

Es ist zu beachten, dass der Inhalt des Kommentars ebenfalls persönliche Daten beinhalten kann.

Wir verarbeiten zusätzlich noch Ihre IP-Adresse um Missbrauch Fälle zu vermeiden.

Zweck der Verarbeitung ist Ihnen die Möglichkeit zu geben unseren Blog-Artikel zu kommentieren oder zu bewerten. Dabei dienen uns die Pflichtangaben und die IP-Adresse dazu, Missbrauch zu verhindern.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse dem Nutzer unserer Webseite unsere Beiträge zu kommentieren bzw. ein Feedback geben zu können. Wir behalten uns das Recht vor die Kommentare zu prüfen und bei Missbrauch den Kommentar zu sperren und den Nutzer zu kontaktieren.

Die Daten werden so lange gespeichert wie es zum Bearbeiten des Kommentars dauert.

Sollte es sich um keinen Missbrauchsfall handeln, können Sie jederzeit Ihr Widerspruchsrecht geltend machen. Sie haben ein Recht auf Widerspruch. Dafür reicht eine Mail an die obige Adresse.

Die Bereitstellung der persönlichen Daten ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch vertraglich notwendig. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen sehen wir es als nicht möglich Ihr Kommentar zu veröffentlichen.

14.Bewerbung

Sie haben bei uns auf der Webseite die Möglichkeit sich bei uns zu bewerben. Wenn Sie Ihre Bewerbung uns zukommen lassen lagern wir jene Informationen die der Bewerbung beiliegen.

Sollten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail senden, verarbeiten wir Ihre Adresse um eine Beantwortung zu ermöglichen. Bei Zusendung per Post behandeln wir alle Informationen die auf dem Umschlag der Bewerbung und weiteren Inhalten zu entnehmen sind. Zweck ist aus den personenbezogenen Daten einen geeigneten zukünftigen Mitarbeiter zu finden.

Rechtsgrundlage ist unser wie Ihr berechtigtes Interesse sich jederzeit an uns wenden zu können bzw. umgekehrt.

Wir behalten die gesendeten Daten werden solange aufbewahrt, bis eine Entscheidung gefällt worden ist. Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post geschickt haben, werden die Papiere entsorgt oder nach Wunsch wieder an Sie zurück gesendet.

Soweit sich die Verarbeitung nur auf unser Berechtigtes Interesse stützt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Ihr Recht können Sie jederzeit, mit einer Mail an die obige E-Mail-Adresse, geltend machen.

Die Bereitstellung der persönlichen Daten ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch vertraglich notwendig. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen sehen wir es als nicht möglich Ihre Bewerbung im positiven Sinne für Sie zu Entscheiden.

15.Newsletter

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit sich für unseren Newsletter anzumelden. Für den Versand und Datenverwaltung verwenden wir ein Plugin „The Newsletter Plugin“, wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um einen ausländischen Anbieter.

In unserem Vertag mit dem Unternehmen wird festgehalten, das sich „The Newsletter Plugin“ verpflichtet die Daten der Nutzer zu schützen, die Daten entsprechend der DSGVO und nur in unseren Auftrag zu verarbeiten.

Bei der Newsletter-Anmeldung erheben wir folgende personenbezogene Daten ab.

  • IP-Adresse
  • E-Mail-Adresse

Weiters können Sie unter Einstellungen weitere personenbezogene Daten angeben, die uns das Aussenden erleichtern.

  • Vorname
  • Nachname
  • Geschlecht

Mit Hilfe des genannten Plugins versuchen wir den Erfolg unseres Newsletters zu messen und zu verwalten. Dabei erhalten wir Daten wie beispielsweise wie oft unsere Mails geöffnet werden und wie oft jene weitergeleitet werden.

Zu diesem Zweck speichern wir Cookies & Web-Beacons um statistische Messwerte zu erheben und zu verarbeiten.

Durch die Anmeldung und setzen des Häkchens willigen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu:

  • Ich bin damit einverstanden, dass meine Kontaktdaten zum Zwecke der Werbung für Leistungen und Produkte aber auch Infos rund um das Fahrrad verwendet werden. Über diese neuen Angebote und Services möchte ich künftig per E-Mail persönlich informiert und beraten werden. Mir ist bekannt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Eine Weitergabe meiner Daten erfolgt nur zu Zwecken einer Auftragsdatenverarbeitung. Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne für mich nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an: service@radshop-obersberger.at Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten gelöscht.

Nachdem Sie die Pflichtangaben ausgefüllt haben (e-mail + Häckchen), wird Ihnen eine E-Mail zugesendet mit einem Bestätigungs- / Aktivierungslink zugesendet. So können wir sicherstellen, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zu Ihnen gehört, und Sie auch sich selbst für den Newsletter angemeldet haben.

Die Speicherung & Verarbeitung von der E-Mail hat den Zweck Ihnen die Mail zustellen zu können. Jede weitere freiwillige Angabe dient uns zur Analyse wer unsere Neuigkeiten liest. Diese Informationen wiederum verwenden wir um unsere beinhaltenden Infos immer weiter zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse die von Ihnen erteilte Bewilligung der Zusendung nachweisen zu können und wir behalten uns das Recht vor die Daten zu verarbeiten um Missbrauch zu verhindern.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Sie haben einerseits das Recht Ihre Bewilligung für das Zusenden des Newsletters jederzeit zu widerrufen.

Auch bei Daten die nicht Teil der Einwilligung (bspw. Protokolldaten) sind haben Sie ein Widerspruchsrecht. Um Ihren Widerspuch geltend zu machen reicht eine E-Mail an die obige Adresse.

Ihre Daten werden gelöscht, solange Sie unseren Newsletter empfangen wollen. Nach dem Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben werden Ihre Daten anonymisiert damit wir statistische Rückschlüsse auf abgesprungene Abonnenten ziehen können und für zukünftige Interessenten unsere Newsletter besser anpassen können.

Die Bereitstellung der persönlichen Daten ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch vertraglich notwendig. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen sehen wir es als nicht möglich, Ihnen den Newsletter zukommen zu lassen.

16.Soziale Netzwerke & Externe Links

Auf unserer Webseite verlinken wir auf externe Webseiten oder auch Soziale Netzwerke. Sollten Sie einen der externen Links besuchen, werden gegebenenfalls Informationen an den Betreiber der externen Seite übermittelt.

Der Betreiber verarbeitet womöglich Daten wie IP-Adresse, Ihre Hardware, Softwaresystem usw.

Bei Sozialen Netzwerken können während Ihres Besuches, bei eingeloggten Benutzerkonto im Sozialen Netzwerk, Ihre Interessen somit mit Ihren Benutzerkonto verbunden werden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung liegt bei den externen Seiten, sowie bei den Netzwerken vor.

Facebook: https://de-de.facebook.com/about/pricacy/

Youtube & Google: https://policies.google.com/?hl=de&gl=de

Bosch: https://www.bosch-ebike.com/de/datenschutz/

Assona: https://www.assona.com/de/datenschutz/

Wir verwenden auf unserer Homepage grundsätzlich nur externe Link von Webseiten, die sehr penibel mit den Daten umgehen.

Wir haben leider keinen Einfluss darauf welche Daten von Ihnen erhoben werden, wenn Sie unsere Seite verlassen.

Das Widerspruchsrecht steht Ihnen bei der externen Seite zu.

17.Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz jedoch nicht möglich.

18.Widerruf

Sie haben das Recht die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon beeinträchtigt wird.

19.Ihre Rechte

Folgende Rechte stehen Ihnen grundsätzlich zu:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Gleich welche Rechte Sie wirksam machen möchten, wenden Sie sich im Fall an folgende E-Mail: service@radshop-obersberger.at. Wenn Sie sich an uns wenden müssen wir natürlich sicherstellen, dass es sich auch tatsächlich um die betroffene Person handelt, deshalb halten Sie bitte einen Lichtbildausweis bereit.

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten (ab der zweiten Auskunft innerhalb von 12 Monaten können wir ein Entgelt erheben, sofern sich kein neuer Sachverhalt ergeben hat). Zusätzlich haben Sie das Recht, aufBerichtigung unrichtiger Daten, das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung von zu umfangreich verarbeiteten Daten zu verlangen und das Recht aufLöschung von unrechtmäßig verarbeiteten bzw. zu lange gespeicherten personenbezogenen Daten (soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht und keine sonstigen Gründe nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO entgegenstehen). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Übertragung sämtlicher, von Ihnen an uns übergebene Daten in einem gängigen Dateiformat (Recht auf Datenportabilität).

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

20.Hinweise für unsere Facebook-Page

Facebook stellt uns Statistiken zur Verfügung die uns Aufschluss geben wie attraktiv die Facebookseite ist. Um diese Statistik zu erstellen werden natürlich Daten gesammelt, dabei werden auch persönliche Daten von Ihnen gesammelt. Somit ist Facebook mitverantwortlich für Ihre Daten.

Facebook übernimmt dabei die Verantwortung für die gesammelten Daten mit allen Rechten & Pflichten. Sie können also Ihre Rechte gegenüber Facebook geltend machen.

Welche Daten verarbeitet sind bei Facebook nachzulesen. Die Daten die Facebook uns zur Verfügung stellt, lassen uns keinerlei Rückschlüsse auf eindeutige Personen zu.

Sie können Ihre  Rechte genauso wie bei uns, auch bei Facebook geltend machen.

21.Reparaturauftrag

Sie können sehr gerne Ihr Zweirad zu uns zur Instandsetzung / -haltung bringen. Wie sich vermuten lässt nehmen wir persönliche Daten auf um den Auftrag bearbeiten zu können.

Dabei handelt es sich um folgende Daten:

Vor- sowie Nachnamen, Ihre Telefonnummer und gegebenenfalls Ihre E-Mail-Adresse.

Zweck der Verarbeitung ist das Fahrrad nach der Reparatur wieder an den Eigentümer übergeben zu können, und während der Reparatur mittels Telefon oder E-Mail mit dem Kunden kontakt aufnehmen zu können um entstandene Fragen zu klären.

Rechtsgrundlage ist somit einerseits die Erfüllung eines Vertrages und anderer Seits das beidseitige berechtigte Interesse einer funktionierenden Kommunikation zur Findung einer Lösung, die für den Kunden passt.

Die Daten werden 7 Jahre gespeichert, dies wird für Rechnungen vorgeschrieben.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Sie können uns jederzeit über die obige E-Mail kontaktieren und Ihre Rechte gültig machen. Ihr Widerspruchsrecht beinhaltet jedoch nur Ihre E-Mail-Adresse und oder Ihre Telefonnummer.

Die Bereitstellung ist gesetzlich vorgeschrieben und wird für den Vertragsabschluss erforderlich. Stellen Sie die Daten nicht bereit so sehen wir es als unmöglich eine Reparatur oder Service an Ihrem Rad durchzuführen.

22.Bestellschein

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit bei uns ein Rad zu reservieren oder auch zu bestellen. Dafür nehmen wir Daten auf.

Folgende Daten werden dabei verarbeitet und gespeichert.

  • Vor- & Nachname
  • Straße mit Hausnummer
  • PLZ / Ort
  • Telefonnummer

Zweck der Verarbeitung ist, dem Kunden sein bestelltes / reserviertes Fahrrad zuordnen zu können, bzw. bei Unklarheiten rückfragen zu können.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse sowie Ihr Interesse, das Fahrrad eindeutig zuordnen zu können und Unklarheiten zu klären.

Die erhobenen Daten werden entweder in einen Vertrag übertragen, oder, sollte die Reservierung / Bestellung aufgehoben werden, nach Erreichen des Zwecks nicht mehr erforderlich sind gelöscht.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Um Ihre Rechte geltend zu machen reicht eine E-Mail an die obige Adresse.

Die Bereitstellung der Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet Ihre Daten uns bereit zu stellen. Ohne Ihre Daten sehen wir es als nicht möglich Ihnen ein Rad zu bestellen oder zu reservieren.

23.Vertragsabschluss, Rechnungen & Datenbank

Wenn Sie einen Einkauf über 400€ oder ein Fahrrad kaufen stellen wir Ihnen eine vollständige Rechnung aus. Diese beinhaltet Ihre persönlichen Daten. Sie erhalten natürlich die Originalrechnung, jedoch bleibt bei uns der Durchschlag, und Ihre Daten werden in unserer Datenbank verarbeitet.

Inhalt der erhobenen Daten:

  • Vor- & Nachname
  • Straße & Hausnummer
  • PLZ & Ort
  • Leistung bzw. Produkt

Zweck der Verarbeitung ist statistische Auswertungen um uns den Einkauf für die folgenden Saison zu erleichtern, sowie im Falle eines Diebstahls Ihnen die gestohlenen Güter womöglich wieder zurückgeben zu können.

Rechtsgrundlage ist die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung die Rechnungskopie für 7 Jahre aufzuheben, und unser berechtigtes Interesse Statistiken zu führen und Ihnen Auskunft geben zu können im Falle eines Diebstahls.

Nach 7 Jahren werden Ihre Daten gelöscht. Sie können jedoch den Wunsch bei uns hinterlassen, das wir die Daten länger speichern, um Ihr gestohlenes Eigentum wieder zu Ihnen bringen zu können.

Die Bereitstellung ist gesetzlich und vertraglich vorgeschrieben. Bei nicht Bereitstellung können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

24.Reklamationen

Sollte Ihr Fahrrad oder ein Teil, den Sie bei uns erworben haben, defekt sein und es handelt sich dabei um einen Gewährleistungs- / Garantiefall, so sind wir verpflichtet an den Hersteller den Kaufbeleg weiterzuleiten. Dabei übermitteln wir natürlich auch die darauf befindlichen persönlichen Informationen.

Inhalt der Daten:

  • Vor- & Nachname
  • Straße & Hausnummer
  • PLZ & Ort
  • Leistung bzw. Produkt

An folgende Firmen vermitteln wir Rechnungen nur im Reklamationsfall:

Das sind natürlich bei weitem noch nicht alle unsere Lieferanten, die anderen Lieferanten fordern normalerweise keine originalen Rechnungen an. Sollte der seltene Fall auftreten, werden wir in diesem Fall natürlich den Kunden darüber informieren.

Zweck der Datenübermittlung ist die Bearbeitung der Reklamationsfälle. Die angegebenen Daten werden von unseren Lieferanten gefordert.

Rechtsgrundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen Dritter, in diesem Falle die Interessen der obigen angeführten Lieferanten.

Die Speicherung und Verarbeitung obliegt der Drittunternehmen. Genauere Informationen finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Unternehmen.

Die Bereitstellung der Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich notwendig und wir auch nicht für einen Vertragsabschluss benötigt. Allerdings können wir ohne diese Daten die Reklamation nicht bearbeiten.

25.Stammkundenbrief

Für unsere Stammkunden bieten wir eine kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten an. Dabei handelt es sich um einen Brief der einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr beinhaltet und die Neuigkeit für kommendes Jahr aufzeigen. Man könnte den Stammkundenbrief als Newsletter in Papierform bezeichnen.

Wir holen uns schriftlich die Zustimmung des Stammkunden ein ob jener unseren Brief erhalten möchte.

Um Ihnen den Brief zusenden zu können speicher & verarbeiten wir Ihren Vor- & Nachnamen sowie Ihre Adresse.

Zweck der Verarbeitung ist Ihnen zu Weihnachten eine kleine Freude machen zu können bzw. unsere Weihnachtsurlaubszeiten bekannt zu geben.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse Ihnen durch eine kleine Aufmerksamkeit Ihnen unsere Firma wieder ins Gedächtnis zu rufen und eine Freude zu machen.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Sie können jederzeit mit einer E-Mail an die obige Adresse Ihre Rechte geltend machen.

Die Daten sind weder gesetzlich noch vertraglich notwendig und sind nicht für den Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten bereitzustellen. Ohne Ihre Daten sind wir leider nicht in der Lage Ihnen den Brief zukommen zu lassen.

26.Webshop (Reservierungen)

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit sich Räder und Zubehör- / Ersatzteile zu reservieren. Für den Prozess der Reservierung verwenden wir ein Webshop-plugin names „Woocomerce“, bei welchem wir den Checkout modiviziert haben.

In unserem Vertag mit dem Unternehmen wird festgehalten, das sich „Woocomerce“ verpflichtet die Daten der Nutzer zu schützen, die Daten entsprechend der DSGVO und nur in unseren Auftrag zu verarbeiten.

Bei einer Reservierung fragen wir folgende personenbezogene Daten ab.

  • IP-Adresse
  • E-Mailadresse
  • Vorname
  • Nachname

Mit Hilfe des genannten Plugins ermöglichen wir Ihnen auf unserer Webseite sich Ihr eventuell zukünftiges Rad oder Zubehör zu reservieren, bzw. können Sie mit Hilfe des „Webshops“ in Erfahrung bringen was wir im Inventar haben und vermeidet somit, dass Sie unnötigerweise uns besuchen.

Zu diesem Zweck speichern wir Cookies & Web-Beacons um statistische Messwerte zu erheben und zu verarbeiten.

Nachdem Sie die Pflichtangaben ausgefüllt haben, wird Ihnen eine E-Mail zugesendet mit einem Bestätigungs- / Aktivierungslink zugesendet. So können wir sicherstellen, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zu Ihnen gehört, und Sie auch sich selbst für den Newsletter angemeldet haben.

Die Speicherung & Verarbeitung von der E-Mail und Ihren Namen hat den Zweck Ihnen die Mail zustellen und den gewünschten Artikel auf einen Namen zu reservieren. Jede weitere freiwillige Angabe dient uns zur Analyse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse die von Ihnen erteilte Bewilligung um eine Reservierung druchführen zu können und wir behalten uns das Recht vor die Daten zu verarbeiten um Missbrauch zu verhindern.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Sie haben das Recht Ihre Bewilligung für das Verarbeiten Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen.

Ihre Daten werden gelöscht, solange das Fahrrad reserviert wird und E-Mail-Kontakt besteht.

Die Bereitstellung der persönlichen Daten ist weder gesetzlich vorgeschrieben noch vertraglich notwendig. Sie sind nicht verpflichtet Ihre Daten anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht bereitstellen sehen wir es als nicht möglich, Ihnen einen Artikel zu reservieren.