Mit dem Bosch-Reichweiten-Assistent können Sie ganz einfach Ihre Kilometerleistung berechnen. Sie können alle Parameter von dem Rad, der Fahrenden Person und der Strecke eingeben. Auch wenn die Ergebnisse nur als Richtwerte dienen, kann man sich selbst dennoch ein gutes Bild machen wie man sich den Akku für unterwegs einteilt.

Zu beachten, Trittfrequenz ist schwer abzuschätzen wenn man keine Messung vornimmt. Grundlegend ist 60 Umdrehungen pro Minute (rpm) kein schlechter Mittelwert. Wer eine sportliche Drehzahl anwendet, wird ca. 80 rpm tretten. Für den sehr sportlichen aber bei E-Bikes eher unüblichen höherfrequenten Bereich kann man 100 rpm oder 110 rpm eingeben. Sehr gemütliches Fahren fällt üblicherweise nicht unter 50 rpm.

Das folgende Bild ist mit der Original-Bosch-Seite verlinkt und leitet Sie zu dem Reichweiten-Assistenten weiter, damit Sie gleich mit Ihrer Konfiguration rechnen können.Bosch reichweiten Assistent

 

Gleich Termin vereinbaren und nicht nur die Reichweite testen