PowerPacks sind die Energiequellen der Elektroräder. In dem nachfolgenden Beitrag erhalten Sie Tipps wie Sie die Lebensdauer Ihres Akkus verlängern und Ihre Reichweite erhöhen.

Akkulebendsdauer

Die Lebensdauer eines PowerPacks wird vor allem durch die Art und Dauer der Beanspruchung beeinflusst. Wie jeder Lithium-Ionen-Akku altert auch ein PowerPack auf natürliche Art, selbst wenn er nicht verwendet wird.

Faktoren die sich positiv auf die Lebensdauer auswirken

  1. Geringe Belastung
  2. Lagerung bei einer Temparatur zwischen 0°C & 20°C
  3. Lagerung bei ungefähr 60% Ladezustand

Faktoren die sich negativ auf die Lebensdauer auswirken

  1. Starke Beanspruchung
  2. Lagerung über 30°C (gilt auch für Lagerung in der Sonne)
  3. Längere Lagerung in ganz vollem oder völlig leeren Zustand

Bosch-Akku-Intube

Checkliste für eine optimale Reichweite:

Mit der folgenden Checkliste können Sie die Reichweite ihres E-Bikes erhöhen.

1. Reifendruck

Der Rollwiderstand wirkt sich stärker auf die Reichweite aus als man vermutet. Um die bestmögliche Reichweite zu erzielen sollte man den höchstzulässigen Druck von dem Reifen fahren. Den maximalen Druck können Sie gerne von uns ermitteln lassen oder vom Reifen selbst ablesen.

2. Trittfrequenz

Eine Trittfrequenz über 50 Umdrehungen pro Minute (rpm, rounds per minute) sind optimal für die Antriebe und verbrauchen deshalb auch weniger Strom. Somit bleibt mehr Kapazität für die restliche Strecke.

3. Richtige Gangwahl

Richtiges Schalten macht auch E-Biken effizienter: Anfahren und Steigungen in kleinem Gang. Hochschalten entsprechend dem Gelände und der Geschwindigkeit. Die richtige Gangwahl deckt sich teilweise mit dem vorhergehenden Punkt Trittfrequenz.

4. Akku & Temperatur

Mit sinkender Temperatur nimmt die Leistung des Akkus ab, da sich der elektrische Widerstand erhöht. Bei kälteren Temperaturen ist deshalb zu erwarten das es Einbussen bei der Reichweite gibt. Als Gegenmaßnahme bieten wir Ihnen einen Neopren-Schutz für einige Systeme an.

5. Anfahren, Bremsen & starkes Beschleunigen

Häufiges Anfahren & Bremsen ist wie beim Auto weniger wirtschaftlich als lange Strecken mit möglichst konstanter Geschwindigkeit. Die Motorleistung-Anzeige, welche die meisten Hersteller auf dem Display anzeigen, hilft Ihnen dabei das Anfahren & Beschleunigen besser zu kontrollieren.

6. Reichweiten-Rechner (Für Bosch Systeme)

Die meisten Antriebssysteme zeigen auf dem Display eine ungefähre Reichweite an. Für Boschsysteme gibt es auf deren Webseite einen Simulator, welcher viele verschiedene Optionen & Einstellmöglichkeiten bietet und somit genauere Informationen liefert. Näheres erfahren Sie unter einem anderen Beitrag von uns: Bosch-Reichweiten-Assistent, oder direkt auf der Seite von Bosch: https://www.bosch-ebike.com/at/service/reichweiten-assistent/?setLanguage=6 

Der Bosch Akku Guide ist zwar auf Bosch-Räder zugeschnitten, kann aber für andere Marken großteils übernommen werden. Über dem Link werden Sie zu dem PDF weitergeleitet das Ihnen die korrekte Handhabung erklärt.