X-Bike Starterinformation

Zeitplan

Startnummernausgabe 11:00 – 14:30
Streckenbesichtigung 11:00 – 12:45 & 14:00 – 14:30
Qualifikation (Teilnahme freiwillig) 13:00 – 13:45
Aufstellung neben Startboxen 14:30
Startaufruf 14:40
Fahrerbesprechung 14:55
Start 15:00
Siegerehrung & Tombola 18:30

Qualifikation

Die Qualifikation wird auf einer verkürzten Runde gefahren und ist keine Pflicht. Anhand des Ergebnisses der Qualifikation erfolgt der Startaufruf.

Startaufstellung:

Die Startaufstellung erfolgt nahe dem Feuerwehrhaus  in 2 Blöcken ohne Rücksicht auf die Kategorie:

  1. Block: Startaufstellung aufsteigend nach erreichtem Rang in der Qualifikation.

Startaufruf erfolgt einzeln durch den Rennleiter

  1. Block: Für alle, die keine Qualifikation gefahren sind; Einlass in die Box ab 14:40 in beliebiger Reihenfolge, aber nur nach Registrierung der Nummer durch einen Funktionär; nicht registrierte Starter sind nicht in der Wertung

Zieleinlauf:

Jene Runde, in der der Führende nach dem Zeitplan die 2-Stunden-Marke erreichen wird, wird für ihn und alle nachfolgenden Fahrer als letzte Runde eingeläutet. Der Führende kommt somit auch als Erster ins Ziel.

Nach dem Sieger werden alle Fahrer abgewunken und mit Zeit- bzw. Rundenrückstand gewertet.

Es ist eine kategorienübergreifende Gesamtwertung vorgesehen und eine jeweilige Kategorienwertung nach

Herren Elite, Herren Masters 1, Herren Masters 2, Junioren, Damen Elite, Damen Masters, Team Herren, Team Mixed

Allgemeines:

Helmpflich während dem Rennen, der Qualifikation und auch bei der Streckenbesichtigung!

Chipabgabe: wird im Ziel abgenommen

Duschen: Damen in der Mehrzweckhalle, Herren im Sportzentrum

Waschplatz Fahrrad: beim Sportzentrum

Bewirtung: im Kellergeschoß der Mehrzweckhalle

Rennverpflegung: Wasser und Isotonische Getränke an der Strecke. Unmittelbar nach dem Rennen gibt es ein Kuchenbuffet im Zielbereich.

Zuschauer:

Aufgrund der Geometrie der Strecke und extra eingebauter Zuseher-Hotspots ist dieses Bike-Event besonders attraktiv für Zuseher.

Übersichtsplan:

Ein Übersichtsplan über das Veranstaltungsgelände ist im Anhang angefügt.

Facebook:

Auch auf Facebook findest du alle wichtigen Informationen und interessante Bilder rund ums Rennen!
Diese Seite kann man auch ohne Registrierung bei Facebook besuchen!
www.facebook.at

 

Bis zur Einfahrt in den ersten Singletrail sind es nur wenige hundert Meter. Hier kann es bei 150 Fahrern einen leichten Stau geben. Also Vorsicht!! Du musst den Bewerb nicht in der ersten Runde gewinnen.

Weiters möchten wir darauf hinweisen, dass ein Großteil der Strecke durch private Grundstücke führt. Die Rennstrecke ist nur am Renntag freigegeben. Bitte um Berücksichtigung, damit wir auch die kommenden Jahre keine Probleme mit den Besitzern der Grundstücke haben. 

2017-09-09T08:20:10+00:00

Leave A Comment