Datenschutz bei uns

Datenschutz bei uns 2018-01-09T17:25:56+00:00

Wie gehen wir Datenschutz an/ oder wie gehen wir mit dem Thema Datenschutz um?

Mit dem 25.5.2018 ändert sich das Datenschutzgesetz. Somit gelten die Bestimmungen der DSGVO

(Datenschutz-Grundverordnung)

Welche Daten erheben & speichern wir von Ihnen?

Wir verarbeiten Ihre folgende personenbezogenen Daten:

  •  Vor-/Nachnamen
  • Anrede / Geschlecht
  • Wohnort / Wohnadresse
  • evtl. nach Einwilligung Telefon & E-Mail
  • Einkäufe der vergangenen Jahre

Warum erheben wir Ihre Personenbezogene Daten?

Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Dazugehören folgende Datensätze

  • Vor-/Nachnamen
  • Anrede / Geschlecht
  • Wohnort / Wohnadresse
  • Gegenstand des Vertragsabschlusses

Rechtsgrundlage berechtigte Interessen

Wir verarbeiten Daten über Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen oder Ihrer eigenen Interessen.
Wir verarbeiten folgende Daten von Ihnen aus jeweils angeführten Gründen:

  • evtl. nach Einwilligung Telefon & E-Mail
[Per E-Mail oder Telefon können wir Sie im Falle eines gestohlenen Fahrrades kontaktieren, oder an Ihre E-Mail nach Einwilligung unseren Newsletter senden]
  • Einkäufe
[Sollte eines Ihrer Räder gestohlen werden, und es wird wieder gefunden, können wir Sie aufgrund der Rahmennummer verständigen und das Fahrrad wieder in Ihren Rechtmäßigen Besitz geben]

Wie lange werden meine Daten gespeichert. / Ich möchte nicht das meine Daten gespeichert werden

Grundsätzlich müssen Daten wie Name, Adresse oder den Verkaufsgegenstand für Rechnungslegung aufgehoben werden. Jede weiteren Daten können Sie gerne bei uns auf Löschung beantragen.

Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten unbefristet, es sei denn sie widerrufen Ihre Datenspeicherung / Datenerhebung, dann wird unser Datenschutzbeauftragter Ihre Daten innerhalb einer Woche nach Aufforderung unwiderruflich  löschen.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Rechnungslegung & für die Verwendung Berechtigter Interessen (Newsletter oder gestohlene Fahrräder)

Wie kann ich meine Lösung / Korrektur anfordern?

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden E-Mail kontaktieren:

Walter Obersberger Junior

service@radshop-obersberger.at

oder auch zu kontaktieren über dem nachfolgenden Kontaktformular

Welche Rechtsansprüche habe ich / bzw. das Unternehmen?

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Wir als Unternehmen behalten uns das Recht vor die Notwendigen Daten für die Verträge zu archivieren. Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen an im Falle eines gestohlenen Fahrrades über die Rahmennummer Nachforschungen anzustellen, bzw. über Ihre Kontaktdaten Sie zu kontaktieren. Sollte dies nicht Ihren Wünschen entsprechen wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten